Neustadt-Kandidaten-Grillen im Hecht

Anlässlich der anstehenden Kommunalwahl in Dresden veranstaltet der HechtViertel e.V. eine Diskussions- und Informationsveranstaltung für die Anwohner des Wahlkreises 2 (Neustadt). Diese findet am Mittwoch, den 7. Mai statt und soll den Anwohnern die Möglichkeit geben, mit den Spitzenkandidaten ihres Wahlkreises direkt und bezüglich Neustadt-relevanter Themen ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung unter dem Titel „Neustadt-Kandidaten-Grillen im Hecht“ wird moderiert von Jan Frintert (Neustadt-Geflüster) und findet statt am

Mittwoch, den 7. Mai von 20 Uhr bis max. 22 Uhr im Hotel Holiday Inn (Stauffenbergallee 25a)

Eingeladen die SpitzenkandidatInnen von Die Linke, Bündnis 90 / Die Grünen, CDU, SPD, FDP, Bündnis Freie Bürger, Piraten, Die Partei und AfD.

Um die Veranstaltung thematisch zu strukturieren und Ihnen auch die evtl. Vorbereitung zu erleichtern, wird der HechtViertel e.V. als Veranstalter folgende Themenbereiche kommunizieren bzw. anregen:

  • Globus-Neubau am Alten Leipziger Bahnhof: Was kommt? Was ist noch verhandelbar? Wie stehen die Kandidaten zukünftig zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung?
  • Ausbau der Königsbrücker Straße: Wo liegen die Präferenzen der Kandidaten? Wie positionieren sie sich in der weiteren Diskussion?
  • Mehr Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene: Wann können oder sollten die Bürger auch abseits von Wahlen gefragt werden? Wie ist der Standpunkt der Kandidaten?
  • Kitas und Schulen in der Neustadt: Wie soll im kinderreichsten Stadtteil Dresdens die Kinderbetreuungs-Situation und die Schulgebäude-Situation gestaltet werden?
  • Mietpreisentwicklung, Wohnraumsituation und Gentrifizierung in der Neustadt: Wie kann im einwohnerreichsten Stadtteil Dresdens der Problematik des immer teureren und immer knapper werdenden Wohnraum begegnet werden?

Für Rückfragen zur Veranstaltung stehen Ihnen gern zur Verfügung:
Jan Frintert (Neustadt-Geflüster) – Tel. 0170 – 20 35 096 und
Alexander Bernstein (HechtViertel e.V.) – Tel. 0179 – 41 22 842